Es hätte keinen besseren Auftakt zu „WOW“ geben können. Also ließen wir uns die Party des Jahres in Las Vegas nicht entgehen und feierten anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Caesars Palace kräftig mit. Genächtigt haben wir im erst kürzlich renovierten Julius Tower. Neben etlicher Shows und Attraktionen bietet Las Vegas vor allem eines: 24 Stunden FUN!
 

Frühstücken bis zum Umfallen

Nach der langen Anreise mit Austrian Airlines nach Newark und weiter mit United Airlines nach Las Vegas, gönnten wir uns ein Frühstück im „Bacchanal Buffet“. Dieses Restaurant befindet sich im ebenfalls überdimensionalen Hotelkomplex des Caesars.
Guter Tipp vorweg: Wirklich mit leerem Magen kommen! Shrimps, Eismeerkrabben, Roastbeef, Truthahn, Sushi, Chinesische Spezialitäten, Pizza, Sandwiches, Salate, Süßes, Speck, Bohnen, Eier, Oatmeals und vieles mehr sind nur ein kleiner Auszug der riesigen Buffetauswahl. Und der Frühstückspreis von 30 USD ist für die Auswahl ein mehr als fairer Preis und definitiv jeden Cent wert.
Jeden Sonntag serviert man allerdings einen Brunch anstatt des Frühstücks. Dieser ist zwar etwas teurer, aber ebenfalls „certainly worth a try“. Aber nicht nur Frühstücken ist im „Bacchanal“ ein Erlebnis, auch das Mittag- und Abendessen sind grandios.
 

Die Party des Jahres steigt in Las Vegas. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Caesars Palace lässt man es hier so richtig krachen.

Das Caesar bietet neben dem Bacchanal Buffet auch etliche andere Restaurants für die verschiedensten Geschmäcker an. Darüber werde ich später berichten, und Euch das „Nobu“ sowie das erst kürzlich eröffneten Spitzenrestaurant „Mr. Chow“ vorstellen.
 

Mariah Carey welcomes Chaluk

„The Colosseum“, so nennt sich das Konzerthaus im Caesars, fasst etwa 4.000 Sitzplätze und ist die Location für zahlreiche Shows renommierter Entertainer. So treten etwa regelmäßig Rod Stewart, Elton John mit seinem „one Million Dollar Piano“, Celine Dion oder Mariah Carey (MC) hier auf. Die Intervalle zwischen den jeweiligen „Mainacts“ variieren in einem zwei bis drei Wochen Rhythmus. Während unserer „Partyzeit“ konnten wir MC mit ihrer „#1 hits to infinity“ Show erleben und bestaunen. Ganze zwei Stunden ließ sie die Zuschauer aufschreien und bei so manchem sorgte die kesse Mariah auch für erhöhten Blutdruck.
 

Qua Spa und Fitnesscenter

Neben dem „monetären Sport“ im Casino am Black Jack Tisch, kann man sich im Qua Spa mit einer erholsamen Massage die Verspannungen im Nacken vom langen Warten auf die Glückssträhne wegmassieren lassen. Oder man geht in den sehr modernen Gym Bereich. Mit den neuesten Geräten von Technogym ist sowohl für Kraftsportler als auch für Ausdauerathleten alles mit dabei.
 

Fun Facts

  • Vielen ist das Caesars Palace aus dem Hollywoodfilm „Hangover“ bekannt. Die darin vorkommende Suite ist jedoch nicht im Palace vorhanden. Diese Filmszene entsprang den Köpfen der Filmarchitekten.
  • Gesamt besitzt das Caesars ca. 4.000 Zimmer, welche alle zwei bis drei Jahre renoviert werden und somit immer am neuesten Stand sind.
  • Es gibt keinen Tag ohne einer Hochzeit - täglich werden in Las Vegas Ehen geschlossen.
Weitere Informationen findest Du unter www.caesars.com
 

Post von Chaluk