Willkommen Seven7Seas

Wie man bereits an den verschiedenen Beiträgen von mir sieht, stelle ich meine Partner für dieses Jahr in einer speziellen Willkommensserie vor. Diesmal ist das Tauchsafariboot Seven7Seas an der Reihe, welches im Roten Meer beheimatet ist und bereits mehrere „Tauchen Awards“ für das beste Tauchsafariboot sein Eigen nennen kann. Erst kürzlich konnte man diesen Preis auch für das Jahr 2016 einfahren. I like.
 

Schiff ahoi

Die meisten Touren gehen jeweils donnerstags vom ägyptischen Port Ghalib -  Marsa Alam, Richtung Tauchparadies Red Sea. Aus eigener Erfahrung empfehle ich vor allem die Tour „Brothers & Daedalus“. Hier kommen Großfischfans voll auf ihre Kosten. Fuchshaie auf Big Brother und Hammerhaischulen auf Daedalus stehen dann im Logbuch. Natürlich braucht man ein bisschen Glück, um alles zu sichten. Bis jetzt hatte ich immer Glück und bin gerade dabei, mir einen Stammplatz bei Daedalus zu reservieren… Natürlich fährt man nicht nur diese Riffe an. St. Johns, Rocky Island & Zarbagad gehören auch ins Safari-Repertoire, sowie weitere spezielle Tauchgründe im Laufe der Saison. Alle sind unterschiedlich und haben viel Spannendes zu bieten.
Mit Mares hat das Schiff einen namhaften Ausstattungspartner und hebt sich so manchem Mitbewerber ab. Nitrox, mit mehr Sauerstoff angereichte Luft, um die Nullzeit zu verlängern, sowie ENOS, Sicherheitssystem für die Auffindung von Tauchern im Falle des „verschwimmens“, sind seit jeher eine selbstverständliche Serviceleistung und for free.
 

Europäische Küche per excellence auf hoher See

Mit deutscher Führung legt Wolfgang, der Geschäftsführer, viel Wert auf Kulinarik an Bord. Selbst gelernter Koch, wirft er immer ein genaues Auge auf die Küche und die Köstlichkeiten, die serviert werden. Die Küche ist nicht groß und trotzdem wird jeden Tag groß aufgekocht. Europäische Kost ohne Unterschiede mit zu Hause – und das ist nicht gelogen! Gulasch, Steak, Sauerbraten, Tiramisu, selbst gebackenes Brot, sind nur ein kleiner Auszug der Speisekarte. Einmal pro Safari gibt es an Deck ein großes BBQ mit Steak, Calamari, Chicken, gegrilltem Gemüse und und und. Trotz fast drei bis vier Tauchgänge am Tag wird einem das Abnehmen schwer gemacht.
 
Für Taucher ist das Rote Meer eine DER Top Destinationen. Mit der Seven7Seas wird das Tauchabenteuer nochmals auf ein neues Niveau gehoben. Das werde ich Euch dieses Jahr zeigen.

Bereits zu meiner Ausstellung BUBBLE war die Seven7Seas Partner. Die Aufnahmen befinden sich ebenfalls in der Gallerie.


Seven7Seas

www.seven-seas-online.de
info@seven-seas-online.de
Alle Termine und Routen können hier eingesehen werden.

Post von Chaluk